Arty Erik, Coh & Co., IRIS und die Mütze. Ein Fahrrad, eine Aktion, eine Messe, eine Ausfahrt. Und viel mehr.

Wir haben die Zukunft des Stadtrads gesehen. Naja, zumindest eine Zukunft, wie Stadträder sein können. Oder auch sein sollen. Sofern man Spaß am Radfahren und an modernen, spannenden Rädern hat. Räder, die uns sicher, stilvoll und mit unendlicher Lust am Radfahren dorthin bringen, wohin wir wollen. Wir haben die Räder hier gesehen. Auf der Cyclingworld, Areal Böhler, Düsseldorf, im März diesen Jahres.

Coh & Co. aus Kopenhagen waren bereits 2018 auf Düsseldorfs Messe für Radenthusiasten zu Gast, fielen uns seinerzeit durch ihr außergewöhnliches Lastenrad Velo Sled (Cyclingworld-Award 2019 Best Cargo Bike), durch Rennräder aus Holz und Carbon und durch ihre offene und sympathische Art auf. Die Räder machten bei Proberunden Spaß, und der Ansatz, nicht nur andere Wege beim Rahmenbau zu gehen, sondern mal kurz einen komplett neuen Werkstoff zu entwickeln, war nach unserem Geschmack. Kreative Querdenker mit Überzeugung, da fühlen wir uns verstanden. Und wir waren der Meinung, wir sollten mal etwas zusammen machen.

In diesem Jahr waren Coh & Co. wieder auf der Cyclingworld dabei. Und brachten Erik mit, ihr visionäres Stadtrad aus Stone Weave, ihrem Materialmix aus Stein und Carbon, der auch deshalb so spannend ist, weil er nicht nur leicht und mit natürlichem Komfort gesegnet, sondern auch recyclingfähig ist. Ein Ansatz, der auch beim Radfahren immer wichtiger wird.

StoneWeave verbindet Carbon- und Stein-Fasern mit einem Hochleistungsverbundharz zu einem extrem widerstandsfähigen, leichten Werkstoff. Deutlich stabiler und alltagstauglicher als übliches Carbon, dabei haltbar und unempfindlich gegenüber Witterungsbedingungen. Ein Material, dass eigenständige Formgebungen erlaubt, Erik fährt sich mit einer einzigartigen Hinterbaukonstruktion extrem komfortabel und spurstabil.

Ebenfalls zu Gast auf der Cyclingworld war Iris Slappendel, ehemalige niederländische Radsportmeisterin. Wir haben Iris zur Messe eingeladen, um im Rahmen unserer Frauenbewegung Rennrad-Ausfahrt ihre neue Kollektion ihrer Bekleidungslinie IRIS vorzustellen. In der Mütze haben sich die Sachen innerhalb von einer Saison zu einer tollen Ergänzung unseres Angebots entwickelt, weil sie nicht nur funktional superbe sind, sondern  auch zum Niederknien gut aussehen. Iris ist als Designerin mindestens so gut ist wie als Radfahrerin.

Und es kam, wie es kommen musste.

Mette von Coh & Co. fand die Radklamotten bei uns am Stand so toll. Und unterhielt sich fünf Minuten später angeregt mit Iris. Der Gedanke entstand, dass man mal etwas zusammen machen sollte. Zum Beispiel ein ganz besonderes Erik gestalten. Bunt, nach Iris Entwürfen. Im Rahmen der EuroBike wurde das Rad vorgestellt und war bei Besuchern und Presse ein gefragtes Thema. Und genau dieses Arty-Erik kommt nun nach Düsseldorf. In die Mütze. Und es kann ersteigert werden. Von euch. Für einen guten Zweck, die Summe kommt dem Gobal Footprint Network zu Gute. Hier: Charity Auctions Today. Lasst euch nicht lumpen, das Rad gibt es genau ein Mal auf der Welt.

Wir freuen uns, Mette von Coh & Co. und Iris am Samstag, den 26. Oktober 2019 samt Rad in der Mütze begrüßen zu dürfen. Freut euch mit uns auf dänische Häppchen, Wienerbröd, allerlei Räder von Coh & Co. und Iris neue Winterkollektion. Freut euch auf Probefahrten und einen schönen Samstag in der Mütze.

Das war es noch nicht…

Damit sich die Anreise von Kopenhagen und Ouderkerk aan den IJssel nach Düsseldorf lohnt und wir auch noch etwas gemeinsame Zeit auf dem Rad verbringen, laden wir am Sonntag zu einer Ausfahrt zur Langen Foundation ein. Verbunden mit einem Besuch der aktuellen Ausstellung der koreanischen Künstler Park Seo-Bo und Minjung Kim, mit anschließendem Kaffee und Kuchen können uns fünfundzwanzig Gäste begleiten. Die Tour ist nicht nur für Rennräder, sondern auch alltagsradtauglich, Hin- und Rückweg werden zusammen ca. 50 Kilometer betragen. Da die Plätze limitiert sind, bitten wir um Anmeldung via E-Mail an anmeldung (at) schickemuetze (Punkt)de.

Links:

Coh & co. zum Rad

Iris zum Rad

Die Auktion