Und die Welt schaut zu… – Die Mütze in den Tagen der Tour

nosports_tdf-1606

Es ist soweit. Ab kommenden Donnerstag wird Düsseldorf überall in der Welt mit Radsport in Verbindung gebracht werden. 60 Millionen Menschen in 190 Ländern werden sich via TV und Internet Bilder dieser schönen Stadt am Rhein ansehen. Man wird über Heinrich Heine sprechen, Beuys, die Kunstakademie, über Museen, weitläufige Parkanlagen, die Altstadt, das Altbier, Kraftwerk, die Musikkultur und den Sport. Und man wird über die Schreibweise mit Umlaut sprechen, diesen merkwürdigen Strichen über dem U, die wir benutzen. Wenn es läuft wie geplant kommt eine gute Million Menschen zu uns. Voller Leidenschaft für ein Thema: Radsport. Und da man im Rheinland ungern eine Party auslässt, wenn man sie auch feiern kann, sind wir guter Dinge, dass die Euphorie unserer Besucher für das Fahrrad ansteckend wirkt. Weil das Fahrrad auch abseits des Sports zukünftig eine andere Rolle in Düsseldorf spielen soll. Radfahren muss sexy werden, ein Mobilitätswandel muss her. Finden wir.

Doch jetzt geht es erstmal um den Sport. Und die Party zum Sport, die hoffentlich überall auf unseren Straßen gefeiert und gelebt wird. Wir von der Mütze haben in den letzten drei Jahren versucht, unseren Teil beizutragen, um Stimmung für den Radsport und das Radfahren aufkommen zu lassen. Im Februar haben wir bekanntlich gemeinsam mit dem Open Source Festival das Bicycle Film Festival als Auftakt für verschiedene Aktivitäten im Vorfeld der Tour veranstaltet. In den letzten Wochen haben wir mit Rapha Ausfahrten organisiert, die Radsportler aus dem Umland nach Düsseldorf gelockt haben. Und wir durften als Botschafter für die Stadt im tollen „Rapha rides Düsseldorf“-Video von ERTZUI agieren. In der letzten Woche vor dem Start der Tour erhöhen wir noch mal die Trittfrequenz.

Entgegen unserer Gewohnheit werden wir die nächsten zwei Wochen montags keinen Ruhetag einlegen, sondern die Mütze die gesamte Woche über öffnen.

nosports_tdf-1010041

Zum Auftakt unserer Aktivitäten in der Mütze begrüßen wir am Dienstagabend Teile der Redaktion von „No Sports“. Wer es nicht kennt: ein tolles neues Magazin aus dem Hause 11Freunde, das sich um alles Sportliche außer Fußball kümmert. Wir begrüßen die Redakteure und Moderatoren Philipp Köster und Tim Jürgens und freuen uns auf eine Talkrunde mit illustren Gästen, Filmausschnitte und kompetente Plaudereien zum Thema Tour. Kommt vorbei, es lohnt sich. Versprochen.
(Fällt leider aus!!!)

POC GRND DPRT Feierabendrunde feat. wahoo

Am Mittwochnachmittag werden wir dann das Team von POC begrüßen. Zur Fragestunde bei Kaffee und Kuchen mit zwei Profis des Cannondale Drapac Teams. Ab 18:00 Uhr radeln wir mit professioneller Unterstützung im Rahmen der RCT-Aushart eine entspannte kleine Runde, bei der ihr Räder von Ridley und Ritchey und die Computer unseres Navi-Favoriten wahoo leihen könnt. Ausklingen lassen wir den Abend mit einer kleinen Grillrunde vor der Mütze.

19437697_2006375726261817_125885302251364607_n

Freitag starten wir morgens um 10:00 Uhr mit unserem Koop-Partner listnride, dem genialen Bike-Sharing-Portal, zu einer Ausfahrt in die idyllischen Hügel zwischen Hubbelrath und Ratingen-Eggerscheidt. Ein Ausflug, der für viele, die Düsseldorf nur entlang des Rheins kennen, eine Überraschung werden dürfte.

wahooritchey-1637

Am Freitagabend laden wir euch dann gemeinsam mit listnride und wahoo zum Mützenfest, einem entspannten Auftakt zu den zwei tollsten Radsporttagen, die Düsseldorf je erlebt hat. Die unschlagbare Kombination aus Nudelsalat, guter Musik und heimatlichem Bier dürfte alle Herzen höher schlagen lassen. Und keine Angst, wir lassen den Abend früh genug ausklingen, um Katerattacken am nächsten Morgen zu vermeiden.

Samstag sind wir für euch da, werden selbst hin und wieder Richtung Kö strömen, um die Fahrer bei der Hatz gegen die Zeit anzufeuern. Und am Abend geht es dann zum Konzert mit Kraftwerk.

Rapha Rides Düsseldorf Schicke Mütze nr.3

Sonntag beginnen wir den Tag wie alle, wir stehen an der Strecke und jubeln den Profis zu. Doch sobald diese die Stadt verlassen haben, setzen wir uns ab 15:00 Uhr am NRW Forum auf die Räder, um gemeinsam mit Rapha noch ein letztes Mal zur Rauf+Runter-Tour einzuladen. Nach der Rückkehr nach Düsseldorf freuen wir uns schließlich auf ein kaltes Bier und eine heiße Wurst vor der Mütze und laden euch ein, mit uns gemeinsam das Wochenende, das die Stadt sicherlich ein klein wenig verändert, zu rekapitulieren.

Hier die Links zu den Veranstaltungen bei facebook: