Rauf + Runter. Rapha zu Gast in der Mütze…

RMCC Titel mit Text II

Bei unserem Besuch der Eurobike im letzten Jahr zählten die von Rapha organisierten abendlichen Ausfahrten ins Umland von Friedrichshafen zu den Höhepunkten des Tages. Die Kontakte, die dort beim Pedallieren entstanden, erwiesen sich oft als weitaus nachhaltiger und netter als einige der offiziellen Messetermine. Was sicherlich damit zu tun hat, dass die Kombination aus schöner Strecke, guter Organisation und entspanntem Miteinander nach der Ausfahrt viele Menschen anlockt, die ähnlich ticken wie wir. Verantwortlich für die Ausfahrten war der deutsche Rapha-Repräsentant Dirk Kaufmann, mit dem später am BBQ-Tisch die Idee entstand, eine gemeinsame Rapha-Schicke Mütze-Ausfahrt zu organisieren.

IMG_8534 klein

In dieser Saison schickt Rapha nun in Europa einen Truck als Mobile Cycle Club auf die Reise, der bei den verschiedensten Radsport-Events Halt macht: Paris-Roubaix, Liège-Bastogne-Liège, Frankfurt-Eschborn, Colnago Cycling Festival, Giro D’Italia, Tour De France. Und am Sonntag, den 3. Mai, wird der Bus für einen Tag bei uns auf der Talstrasse stoppen. Morgens gibt es einen kleinen Kaffee zum Start, dann haben wir eine Tour über die Wirtschaftswege und kleinen Straßen von Düsseldorf über Ratingen, Essen, Duisburg und Mülheim geplant.  Streckenlänge knapp 90 Kilometer, garniert mit nicht ganz 700 Höhenmetern. Im Stile eines belgischen Frühjahrsklassikers geht es rauf und runter, keine langen Anstiege, eher kurze Rampen. Richtet euch auf einen stellenweise rustikalen Untergrund ein und überzieht uns nicht mit Schimpf und Schande, wenn eure Lightweights im Schotter leiden.

DSC_0458

Nach der Tour kehren wir alle in der Mütze ein, es gibt Kaffee, Kuchen und ein paar Kleinigkeiten zu essen und wir sehen uns gemeinsam das Ende der Tour De Romandie im TV an.

Damit wir ein wenig kalkulieren können, wie viele MitfahrerInnen erscheinen, ist es wichtig, dass ihr uns bei Interesse eine Email mit dem Betreff „Rapha MCC“ an info (at) schickemuetze punkt de schickt. Wir freuen uns in jedem Fall sehr auf die Tour und hoffen, dass wir gemeinsam einen schönen Tag  verbringen werden.

Eure Mütze-Brigade

Rapha Mobile Cycle Club @Schicke Mütze, Sonntag, 3. Mai 2015, Treffen 10:00 Uhr, Start 10:30 Uhr. Rückkehr ca. 14:00 Uhr, danach Kaffee, Kuchen, Snacks und TV. Anmeldung per Mail, Infos zum Rapha MCC: hier.

Das letzte Wort zu dieser Ausfahrt überlassen wir einfach mal David Millar, der im Telegraph die Rules mal ein wenig modifiziert hat. Seine Regel No. 5 lautet:

Don’t race unless it’s a race

“The most important piece of etiquette when you are out riding in a group is to try to ride side by side and don’t half-wheel your colleagues. Also don’t start racing unless you are in a race. For most people a group ride is a social experience, not a competition. So if you want to smash yourself, ride on your own. If you are in a group, be social, respect each other and take care of each other. Keep the pack mentality and you will enjoy it more.”

Dem ist nichts hinzuzufügen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *